das Pollina-Experiment

Über das über der Küste östlich von Cefalu liegende Bergdorf sagt Wikepedia folgendes - mit anderen Worten, nichts!

Das im Winter nicht einmal 1000 Einwohner zählende Dorf leidet unter Bevölkerungsschwund. Warum, dürfte klar sein: keine Arbeitsplätze, keine großartigen Freizeitangebote und eher kleine Häuser. Die von jungen Sozialdemokraten regierte Stadt präsentiert sich trotzdem proper. Sauber, ordentlich, keine Schulden, keine Kriminalität. Das besondere von Pollina ist der tolle Ausblick. Von hier oben in 500m Höhe liegt Ihnen das Thyrrenische Meer praktisch zu Füßen. Sie können die Küste von Palermo bis zu den Ausläufern der Nebroden und in Richtung Südosten auch den Ätna sehen. 

 

 

Natürlch auch die Äolischen Inseln, die halbe Insel lässt sich überblicken. Der mir bekannte Chef des dortigen Bauamts war von meiner Idee begeistert, interessierte ausländische Investoren in diese Stadt zu holen. Die Immobilien sind spottbillig, gehören aber noch Privatpersonen, so dass sie nicht für 1€ vergeben werden können, sind aber auch nicht in dem ruinösen Zustand wie in Salemi und Gangi, die dieses anbieten. Vor allem ist Pollina fast direkt am Meer, denn ein Teil der Stadt, Finale di Pollina, liegt unten direkt am Meer. Eine sehr gut ausgebaute Straße führt dorthin, ich schätze 15min. Fahrt, mehr nicht. Der Strand dort ist sehr schön, gepflegt, Parkplatz und kleine Bars am Strand. Ich habe mit der Stadtverwaltung ein Konzept entwickelt, dass sie alles Erdenkliche tun wird, um Anträge auf Restaurierung in kürzester Zeit unbürokratisch passieren zu lassen. Natürlich muss ein Bauantrag zur Restaurierung gestellt werden und diese vom Denkmalschutzamt abgesegnet werden, denn natürlich steht das ganze Dorf unter Denkmalschutz.

Wer je daran gedacht hat, ein Rustico in toller Lage für wenig Geld in einem Dorf zu kaufen, der sollte sich bei mir melden! Wichtig ist, dass Sie verstehen, dass sich die Häuser in Pollina in der Vertikale und nicht in der Horizontalen ausdehnen. Mit anderen Worten: Treppen steigen gehört immer dazu. Auch ist es eher unwahrscheinlich, dass Sie mit Ihrem Auto direkt vor Ihr Haus fahren können. Einige von mir veröffentlichte aktuell Angebote finden Sie auf dieser Seite. Bitte geben Sie dann rechts unter "Ort" nur "Pollina" ein und drücken auf "suchen". Bitte beachten Sie, dass der Kaufpreis sich dadurch relativiert, da hier die Regierung allen auch ausländischen Käufern, die hier nicht ihren Wohnsitz anmelden, momentan bis zu 60% der Renovierungskosten erstatten. Mit anderen Worten: Hier können Sie inkl. Kauf für ein schönes restauriertes Stadthaus mit Balkon oder Terrasse und überwältigendem Meerblick zwischen 50 und 80.000 € erhalten. 

In der Zwischenzeit haben über uns bereits einige Nordeuropäer ein Haus in Pollina gekauft und sind begeistert. Sie haben mir berichtet, dass es hier doch immerhin vier Bars gibt, zwei kleine Supermärkte und Bäcker, Bankomaten und auch eine kleine Trattoria. Es ist also nicht so, dass wenn Sie vergessen haben, zwei Broötchen zu kaufen, Sie extra runter an die Küste fahren müssen. Übrigens ist ja auch Castelbuono nicht weit, hier gibt es besonders zu empfehlende Restaurants, wo vor allem Pilzgerichte, Wild und besondere Süßspeisen angeboten werden.

Siehe auch: http://www.visitpollina.com/

Jährliches Street Art Festival ..bezaubernd!

 



Solemar Sicilia italienisch Sprachkurse in Sizilien
Italienisch lernen auf Sizilien seit 30 Jahren